Sitemap I Impressum

 

VertiGuard®-System

 

HNO Heilkunde

HNO Operationen

Spezielle Leistungen

HNO für Kinder

 

 

 

 

 

 

VertiGuard Neurofeedback Therapie Schwindel

010 Banner 5 px

 

 

VertiGuard® RT - Balancetraining mittels eines Neurofeedbacksystems

 

 

Spezielle Leistungen

 

> Allgemeines
>
Schlafuntersuchung (Polygraphie)
> Lasermedizin / Radiofrequenztherapie
> Akupunktur
> Infusionstherapie
> Sauerstofftherapie
> Intratympanale Kortikoidtherapie (ITC)
>
Quaddelung
> Repositionsmanöver bei Schwindel
> VertiGuard® D Schwindel-Diagnostik
> VertiGuard® RT Schwindel-Therapie
> Eigenbluttherapie
> Operationsberatung
> Berufseignung
> Reisetauglichkeit
> Tauchtauglichkeit
> Fliegerärztliche Untersuchung

 

 

 

 

VertiGuard® RT

Erkrankungen des Gleichgewichtssystems, Stand-, Gang-und Koordinationsstörungen unterschiedlicher Ursache und altersbedingte Veränderungen können zum Symptom „Schwindel“ (bzw. „Unsicherheit“) führen.

Der Körper lernt am besten, mit Schwindel umzugehen, indem er sich daran gewöhnt („Habituation“). Diese Gewöhnung lernt der Körper wiederum am besten, wenn man ihn trainiert. Dazu setzt man seit Jahren Übungen ein, die man im Stehen und Gehen durchführt. Wir wissen seit einigen Jahren, dass der Körper am effektivsten diese Habituation erfährt, wenn beim Üben der Einzelübungen ein Zusatzreiz mit einer Zusatzinformation gegeben wird („Neurofeedbackprinzip“). Das macht zum Beispiel das VertiGuard®-System.

Das VertiGuard®-System ermittelt zuerst ihre Stand-und Gangstabilität. Dazu müssen Sie einige Stand-und Gangtests auf einer Schaummatte absolvieren (Standard Balance Test, SBT). Nach Analyse ihrer Untersuchung werden die 5 Testvarianten herausgesucht, die Ihnen am schwersten fallen. Dann werden diese über 10 Tage trainiert (Dauer ca. 30 – 60 min). Die Trainingsdauer (10 Tage) hat sich nach wissenschaftlichen Untersuchungen als optimale Variante erwiesen, die den Langzeiterfolg sichert. Durch dieses Training entsteht ein „vestibuläres Gedächtnis“, welches Ihnen die nötige Körperstabilität in der Zukunft gibt.

Nach dem Balancetraining sollten Sie sich keinen Gleichgewichtsstarkreizen für ca. 3 Monaten aussetzen (z.B. Motorradfahren, Bungeejumping, Hochseesegeln), da dies erfahrungsgemäß die Gedächtnisbildung stört. Nach 6 – 12 Monaten kann eine nochmalige Trainingsrunde sinnvoll sein, wenn die Körperstabilität nicht ausreichend ist.

> Weitere Informationen und Videos finden Sie hier...

 

 

 

 

Für Ihre Planung

Nach der VertiGuard®-Diagnostik werden die festgelegten Übungen in 10 Therapieeinheiten mit Neurofeedback durchgeführt. Jede Therapieeinheit dauert ca. 30 Minuten.
Das Training erfolgt an unserem Standort am Markuskrankenhaus.

 

 

Pfeil klein a ohne Platzhalter

 

 

 

 

 

 

Copyright 2012 - HNO CityPraxis Frankfurt - All rights reserved

Design und Umsetzung A. Nuszkowski