Sitemap I Impressum

 

HNO OP Instrumente

 

HNO Untersuchungen

HNO Operationen

Spezielle Leistungen

HNO für Kinder

 

 

 

 

 

 

HNO CityPraxis Frankfurt / Leistungen / HNO Operationen

010 Banner 5 px

 

 

Mittelohroperation (Tympanoplastik)

 

 

HNO Operationen

 

 

> Durchführung von Operationen

 

Ohr
> Ohrmuschelplastik
> Gehörgangsplastik
> Parazentese / Paukenröhrchen
> Mittelohroperation

 

Nase / Nasennebenhöhlen
> Nasenscheidewandkorrektur
> Nasenmuschelverkleinerung
> Nasennebenhöhlenoperation
> Nasenkorrektur (Rhinoplastik)

 

 

Mund / Rachen
> Mandelentfernung
> Mandelverkleinerung
> Gaumenstraffung

 

 

Kopf / Hals
> Speicheldrüsenoperation
> Lymphknotenentfernung
> Halszystenentfernung
> Kehlkopfchirurgie
> Narbenkorrektur

 

 

 

 

 

Ein Loch im Trommelfell, eine Hörminderung oder wiederholtes Ohrlaufen können die Folgen von Entzündungen oder Verletzungen des Mittelohres sein. Wird durch die Behandlung mit Medikamenten keine Heilung erreicht, kann eine Operation erforderlich sein.  Der Verschluss eines Trommelfelllochs, die Operation von Entzündungen im Mittelohr oder Warzenfortsatz sowie die Wiederherstellung der Gehörknöchelchenkette sind Operationen, die stationär in Vollnarkose durchgeführt werden. Am Ende der Operation wird eine Gehörgangstamponade eingelegt, die für 3 Wochen belassen wird.
 

 

 

 

 

Information zur Operation

 

Vor der Operation:



HNO-ärztliche Untersuchung
Hörteste
Ggf. Röntgen des Ohres

 

Für Ihre Planung:

 

 



Klinikaufenthalt für 1 Nacht
Arbeitsunfähigkeit für 1-3 Wochen je nach Beruf
Sportverbot für 4 Wochen

 

Nach der Operation:

 

 



Ohrverband für 7 Tage
Fadenentfernung nach 1 Woche
Gehörgangstamponade für 3 Wochen

 

 

 

 

 

 

Pfeil klein a ohne Platzhalter

 

 

 

 

 

 

Copyright 2012 - HNO CityPraxis Frankfurt - All rights reserved

Design und Umsetzung A. Nuszkowski