Sitemap I Impressum

 

HNO OP Instrumente

 

HNO Untersuchungen

HNO Operationen

Spezielle Leistungen

HNO für Kinder

 

 

 

 

 

 

HNO CityPraxis Frankfurt / Leistungen / HNO Operationen

010 Banner 5 px

 

 

Speicheldrüsenoperation (Submandibulektomie, Parotidektomie)

 

 

HNO Operationen

 

 

> Durchführung von Operationen

 

Ohr
> Ohrmuschelplastik
> Gehörgangsplastik
> Parazentese / Paukenröhrchen
> Mittelohroperation

 

Nase / Nasennebenhöhlen
> Nasenscheidewandkorrektur
> Nasenmuschelverkleinerung
> Nasennebenhöhlenoperation
> Nasenkorrektur (Rhinoplastik)

 

 

Mund / Rachen
> Mandelentfernung
> Mandelverkleinerung
> Gaumenstraffung

 

 

Kopf / Hals
> Speicheldrüsenoperation
> Lymphknotenentfernung
> Halszystenentfernung
> Kehlkopfchirurgie
> Narbenkorrektur

 

 

 

 

 

Sind Schwellungen im Bereich der Ohr- oder Unterkieferspeicheldrüsen durch Steinleiden oder Tumoren bedingt, ist eine Operation der Drüse erforderlich. Bei Speichelsteinen, die nicht über den Ausführungsgang der Drüse entfernt werden können, ist eine komplette oder teilweise Drüsenentfernung notwendig. Stets ist eine feingewebliche Untersuchung des entfernten Gewebes erforderlich. Die Operation wird in Vollnarkose stationär durchgeführt. Um Schädigungen des Gesichtsnerven zu vermeiden, erfolgt während der Operation an der Ohrspeicheldrüse eine Nervenüberwachung. Am Ende der Operation wird eine kleine Drainage eingelegt, die für ca. 2 Tagen belassen werden muss.
 

 

 

 

 

Information zur Operation

 

Vor der Operation:



HNO-ärztliche Untersuchung
Ultraschalluntersuchung des Halses
in seltenen Fällen Kernspintomographie der Speicheldrüsenregion

 

Für Ihre Planung:

 

 



Klinikaufenthalt für 2-3 Tage
Arbeitsunfähigkeit für 2 Wochen
Sportverbot für 2 Wochen

 

Nach der Operation:

 

 



Drainage für 2 Tage
Verband für 5-7 Tage
Fadenentfernung nach 7 Tagen

 

 

 

 

 

 

Pfeil klein a ohne Platzhalter

 

 

 

 

 

 

Copyright 2012 - HNO CityPraxis Frankfurt - All rights reserved

Design und Umsetzung A. Nuszkowski