Sitemap I Impressum

 

 

Aktuelle Themen

Geänderte Öffnungszeiten

Stellenangebote

 

 

 

HNO CityPraxis Frankfurt / Aktuelles / Aktuelle Themen

010 Banner 5 px

 

 

Radiofrequenz - die sanfte Therapie für Nasenmuschel, Gaumen und Schnarchen

 

 

Aktuelle Themen

 

 

>

Allergien / Heuschnupfen

 

 

>

Fliegerärztliche Untersuchung

 

 

>

Moderne Diagnostik und Therapie des Schwindels

 

 

>

Intratympanale Kortikoidtherapie
(ITC-Therapie)

 

 

>

Radiofrequenz bei Schnarchen und Nasenatmungsbehinderung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sehr geehrte Patienten,

bei behinderter Nasenatmung durch vergrößerte Nasenmuscheln oder schlaffem Gaumensegel mit konsekutivem Schnarchen empfiehlt sich die Radiofrequenztherapie als sanfte und minimalinvasive Therapie.

Durch diese schonende OP-Technik können die Funktionen und die Strukturen der Nasenmuschel und des Weichgaumens erhalten bleiben, die Nasenatmung verbessert und das Schnarchen reduziert werden.

Die Radiofrequenzchirurgie ermöglicht die Verödung von störendem Gewebe äußerst präzise und weniger schmerzhaft als der Laser oder die konventionellen Chirurgie. Tamponade und Verband sind nach dem Eingriff nicht erforderlich. Er kann in örtlicher Betäubung in der Praxis oder in Vollnarkose in unserem ambulanten OP-Zentrum durchgeführt werden. Eine schnelle Genesung macht diesen risikoarmen Eingriff zu einer lohnenswerten Therapie für Sie und Ihre Umgebung!

Ihr Team der HNO CityPraxis Frankfurt

 

 

 

Copyright 2012 - HNO CityPraxis Frankfurt - All rights reserved

Design und Umsetzung A. Nuszkowski