Sitemap I Impressum

 

HNO OP Instrumente

 

HNO Untersuchungen

HNO Operationen

Spezielle Leistungen

HNO für Kinder

 

 

 

 

 

 

HNO CityPraxis Frankfurt / Leistungen / HNO Operationen

010 Banner 5 px

 

 

Narbenkorrektur

 

 

HNO Operationen

 

 

> Durchführung von Operationen

 

Ohr
> Ohrmuschelplastik
> Gehörgangsplastik
> Parazentese / Paukenröhrchen
> Mittelohroperation

 

Nase / Nasennebenhöhlen
> Nasenscheidewandkorrektur
> Nasenmuschelverkleinerung
> Nasennebenhöhlenoperation
> Nasenkorrektur (Rhinoplastik)

 

 

Mund / Rachen
> Mandelentfernung
> Mandelverkleinerung
> Gaumenstraffung

 

 

Kopf / Hals
> Speicheldrüsenoperation
> Lymphknotenentfernung
> Halszystenentfernung
> Kehlkopfchirurgie
> Narbenkorrektur

 

 

 

 

 

Oftmals sind Narben nicht weiter auffällig. Entwickeln sie sich ungünstig, können sie jedoch ästhetisch störend sein oder durch Zug oder Schrumpfung auch die Funktion beeinträchtigen. Die Bewegung kann dadurch behindert werden. Mit Hilfe besonderer Schnitt-Nahttechnik, oft im Zickzackmuster, werden Narben aufgetrennt und entlang der Hautlinien wieder zusammengeführt. Dadurch soll die Narbe weniger auffällig und eine Schrumpfung mit Zugwirkung vermieden werden. Sollte Gewebe fehlen, muss gelegentlich von anderen Hautarealen Gewebe gewonnen werden.
 

 

 

 

 

Information zur Operation

 

Vor der Operation:



HNO-ärztliche Untersuchung
Fotodokumentation
Blutuntersuchung

 

Für Ihre Planung:

 

 



Ambulanter Eingriff oder Klinikaufenthalt für 1-2 Tage
Arbeitsunfähigkeit für 1-2 Wochen
Sportverbot für 2 Wochen

 

Nach der Operation:

 

 



Verband für 5-7 Tage
Fadenentfernung nach 7-10 Tagen
Keine Sonnenexposition für mehrere Wochen

 

 

 

 

 

 

Pfeil klein a ohne Platzhalter

 

 

 

 

 

 

Copyright 2012 - HNO CityPraxis Frankfurt - All rights reserved

Design und Umsetzung A. Nuszkowski