Sitemap I Impressum

 

HNO OP Instrumente

 

HNO Untersuchungen

HNO Operationen

Spezielle Leistungen

HNO für Kinder

 

 

 

 

 

 

HNO CityPraxis Frankfurt / Leistungen / HNO Operationen

010 Banner 5 px

 

 

Gehörgangsplastik

 

 

HNO Operationen

 

 

> Durchführung von Operationen

 

Ohr
> Ohrmuschelplastik
> Gehörgangsplastik
> Parazentese / Paukenröhrchen
> Mittelohroperation

 

Nase / Nasennebenhöhlen
> Nasenscheidewandkorrektur
> Nasenmuschelverkleinerung
> Nasennebenhöhlenoperation
> Nasenkorrektur (Rhinoplastik)

 

 

Mund / Rachen
> Mandelentfernung
> Mandelverkleinerung
> Gaumenstraffung

 

 

Kopf / Hals
> Speicheldrüsenoperation
> Lymphknotenentfernung
> Halszystenentfernung
> Kehlkopfchirurgie
> Narbenkorrektur

 

 

 

 

 

Bei Verschluss oder Einengung des Gehörgangs kann die Selbstreinigung des Gehörgangs gestört sein. Es kommt zu wiederholten Entzündungen oder auch zu einer Hörminderung. Nur eine Operation kann hier eine Besserung bringen, insbesondere bei einer Hörgeräteversorgung. Die Operation wird stationär in Vollnarkose durchgeführt. Am Ende der Operation wird eine Gehörgangstamponade eingelegt, die für 3 Wochen belassen wird.
 

 

 

 

 

Information zur Operation

 

Vor der Operation:



HNO-ärztliche Untersuchung
Hörteste
Ggf. Röntgen des Ohres

 

Für Ihre Planung:

 

 



Klinikaufenthalt für 1 Nacht
Arbeitsunfähigkeit für 1-3 Wochen je nach Beruf
Sportverbot für 4 Wochen

 

Nach der Operation:

 

 



Ohrverband für 7 Tage
Fadenentfernung nach 1 Woche
Gehörgangstamponade für 3 Wochen

 

 

 

 

 

 

Pfeil klein a ohne Platzhalter

 

 

 

 

 

 

Copyright 2012 - HNO CityPraxis Frankfurt - All rights reserved

Design und Umsetzung A. Nuszkowski